Latrace-Räume sind Wohlfühlorte. Diese physischen und sozialen Räume verbinden Menschen, deren Wunsch und Ziel es ist, zum Wohle von sich selbst und anderen zu agieren und zu regenerieren. Der Austausch zwischen Menschen und Raum mittels Farbe ist Teil einer natürlichen Selbstregulierung, weil alles verbunden ist in unserer Umwelt und im Leben.

Latrace-Konzepte stärken und steigern Identität und Wohlbefinden, weil sie

  • die Beziehungen zwischen Mensch, Raum und Ort aktiv hinterfragen, klären und herstellen
  • mittels Farb-Analyse Potentiale, Stärken und Talente klären
  • die bestmögliche Passung zwischen Marke, Mensch und Raum aktiv und bewusst sichern
  • innere Bedürfnisse mit der äusseren Umgebung mittels Farbe auf eine Wellenlänge bringen
  • bewusste und unbewusste Handlungs- und Entscheidungsmuster beeinflussen

Philosophie

Latrace - Die Spur

"Reihe, Aufeinanderfolge von Abdrücken oder Eindrücken, die jemand oder etwas bei der Fortbewegung im Boden hinterlassen hat"

(Duden)